Störfeldsanierung (NICO/FDOK)

Zahnchirurgie – Ein Eingriff, der gesund macht.

Unter dem Begriff Zahnchirurgie fasst man alle chirurgischen Eingriffe zusammen, die zur Verbesserung der Mundgesundheit dienen. Dazu gehören die einfache und die komplexe chirurgische Entfernung von Zähnen (z. B. Weisheitszähne), Eingriffe im Bereich der Mundschleimhaut, dem Knochenaufbau sowie die Einpflanzung von künstlichen Zahnwurzeln, sog. Zahnimplantate. Auch in diesem Bereich der Zahnheilkunde arbeiten wir schonungsvoll im Sinne der biologischen Zahnheilkunde und können inzwischen auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Dies bedeutet zum Beispiel, dass wir bemüht sind, die Verwendung von Metallen so gering wie möglich zu halten, da nicht nur Amalgam, sondern auch andere Metalle mitunter zu Problemen führen können. Zudem beachten wir vor chirurgischen Eingriffen, dass Ihr Immunsystem so gut wie möglich auf die bevorstehende Wundheilung vorbereitet ist. Dies betrifft insbesondere Patienten, die bereits durch verschiedene Umweltbelastungen vorgeschädigt sind. Erfahren Sie hier mehr über biologische Zahnheilkunde.

Im Zusammenhang mit chirurgischen Eingriffen arbeiten wir sehr eng mit erfahrenen Medizinern für ganzheitliche Medizin und Heilpraktikern zusammen.

 

Wichtiger Hinweis

Bitte bedenken Sie, dass Sie nach einer zahnmedizinischen Behandlung unter Umständen und bis zu 24 Std. nicht in der Lage sind, aktiv am Straßenverkehr teilzunehmen. Bitte lassen Sie sich dann abholen und nach Hause begleiten. Auf Wunsch rufen wir Ihnen gern ein Taxi.

Mehr erfahren: Patienteninformation-ueber-NICO-FDOK-Laesion.pdf
Störfeldsanierung (NICO/FDOK)

zurück

© 2018 HQHH